Wirtschaftlichkeit eines NGT Entertainment Bowlingcenter

Diese Darstellung der Rentabilität basiert auf Erfahrungswerten der letzten 5 Jahre. Zu Grunde legen wir Firmen eigene NGT Bowlingcenter in Europa. Natürlich können diese Werte im Einzelfall abweichen.  

 

Im Durchschnitt wird jede Bowlingbahn von ca. 3000 Gästen pro Jahr besucht. Bezogen auf 360 Betriebstage sollte die durchschnittliche Anzahl an Gästen pro Tag und Bahn bei 6-10 Personen liegen.

An jedem Betriebstag ist eine Bowlingbahn durchschnittlich ca. 40% vermietet. Bei einer durchschnittlichen Öffnungszeit von zehn Stunden entspricht dies einer Belegungsdauer von 4 Stunden. Öffnungszeiten sind in der Regel Mo.-Do. von 14:00 Uhr bis 23:00 Uhr Fr.+Sa. 14:00 Uhr bis 2:00 Uhr und So. von 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr.

In der Zeit von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr finden in den meisten Fällen Kindergeburtstage statt, somit ist die Zielgruppe in dieser Zeit sehr jung.

Mo-Do. 18:00 Uhr bis 23:00 Uhr balgen Open Bowler gerne die Anlagen.

Fr.+Sa. von 18:00 Uhr bis 23:00 Uhr belegt eine sehr gemischte Zielgruppe von 30-70 Jahren die Bahnen, ab 23:00 Uhr ist das Publikum deutlich jünger mit 18-30 Jahren, diese Zielgruppe nutzt das Bowlen als Einklang in einen langen Partyabend.  

 

Ein weiter Kundenkreis sind Firmen, welche das Center oft für Team Building Veranstaltungen wie Weihnachtsfeiern und Jubiläen oder Kundenbetreuung nutzen.  An Feiertagen wie Ostern und 6-8 Wochen vor Weihnachten erreicht dieses Art von Firmenveranstaltungen  nahezu 85% Bahnbelegungen im Center.  

   

Im Wesentlichen sind drei Einnahmequellen für ein NGT Entertainment PRO 1 zu berücksichtigen:

  • Einnahmen aus Bahnvermietungen

  • Einnahmen aus dem Verkauf von Speisen und Getränken

  • Einnahmen auf Freizeit Spielgeräten wie Billard, Airhockey und ähnliche Geräte 

 

Beim NGT Entertainment PRO 2 können weitere Einnahmen berücksichtigt werden:

  • Glow Golf Anlagen

  • Laser Game Anlagen

  • Escape Rooms

  • Weiter spezifische Family Entertainment Einrichtungen

 

Je nach Standort, Größenmöglichkeit und Betriebstyp können die weiteren Einrichtungen Punkt des Entertainern Pro 2 Konzeptes durchaus interessant sein.

 

Dies wird deutlich beim Blick auf die Umsatzverteilung, wie aus der Auflistung unten ersichtlich, liegt der Bowling-Umsatz bei NGT Entertainment PRO 1  in der Regel bei 45% Gesamtumsatz. Verfügt die Anlage über eine NGT Konzept Gastronomie, liegt dieser in der Regel auch bei mindestens 45%, der Rest wird durch die Freizeit Geräte erzielt.

Durch die Nahezu Wartungsfreie NGT Bowlinganlagen Technology sind mit Abstand die bedeutendsten Betriebskostenpositionen Personal- und Raumkosten. Beide Positionen zusammen summieren sich meist auf 40% bis 50 % der gesamten Betriebskosten. Werden auch Mietneben- und Reinigungskosten mit einbezogen, so liegt der Anteil eher über 55 %. Branchentypisch ist eine Nettokaltmiete zwischen 7,– und 10,– € pro m².

 

Bei einem NGT Entertainment PRO 1  sind in Summe dieser drei Einnahmequellen ein durchschnittlicher Nettoerlös je Gast zwischen 12,– und 16,– €  aus  Gastronomie und aus Freizeitgeräten 2,– und 4,– €  zu  erzielt.

Bezogen auf eine Bowlingbahnen sollte ein Nettoumsatz zwischen 50,– und 80,– € pro Tag erzielt werden, also im Minimum um die

24.000 € netto pro Jahr und Bahn.

Die Nettomiete je Bahnstunde liegt branchentypisch von 18,– bis 30,– €.

Zusammengefasstes Netto Beispiel für ein 10 Bahnen NGT Entertainment Center PRO 1:

4 Spielstunden = pro Bahn 65 €

10 Bowling-Bahnen 65 € / Tag =  650 € pro Tag

Mieteinnahmen an 360 Tagen jährlich = 234.000 €

Der gastronomische Umsatz liegt erfahrungsgemäß bei Durchschnittlich 80 €/ Tag je Bahnanlage,

10 Bowling-Bahnen 80 €/ Tag = 800 € pro Tag

Gastronomie - Umsatz an 360 Tagen im Jahr = 288.000 €

Erlöse aus Freizeitgeräten umgelegt auf eine Bowlingbahn, 6 € je Bahn

10 Bowling-Bahnen 8 € / Tag = 80 € pro Tag

Geräte - Umsatz an 360 Tagen im Jahr = 28.800 €

 

Kosten des Bowlingcenters:

Personal Kosten Bei einem 10 Bahnen Center 55.000 €

Betriebskosten gesamtes Center 45.000 €

Verwaltungskosten 10.000 €

Miete oder Abtragung 96.000 €

Erlöse aus Bowling Gastronomie und Freizeitgeräte 550.800€

Rohgewinn vor Steuer 344.800 €

 

Diese Darstellung der Rentabilität basiert auf Erfahrungswerten der letzten Jahre. Natürlich können diese Werte im Einzelfall abweichen. Wir übernehmen keine Garantie für diese Beispielberechnung!  

 

 

 

 

Rentabilität Berechnung als PDF 

Mail jpg.jpg
Disclaimer.jpg
Impressum.jpg
Agb.jpg
Home Button.jpg
Facebook.jpg
Instagram.jpg
Telephon.jpg
Datenschutz.jpg
Coppyright.jpg

NGT Bowling e.K. -  Helmholtzstraße 9,  52428 Jülich  /  Germany - Phone: +49 2461-9952111 - e-mail: info@ngt-bowling.com

S1.png
f1.png

Manufacturer airOproducts